Tools

Mit unseren innovativen Methoden begleiten, unterstützen und vertiefen wir die Lernprozesse im Vorfeld und während der Trainings- und Belastungssituationen. Zusätzlich schaffen wir auch für den Transfer in den Berufsalltag auch einen intensiven Lernimpuls danach. Zusätzlich bieten die digitalen und kreativen Methoden zusätzlich mehr Spaß am Lernen.

CAPTain – Computer Aided Personnel Test
answers inevitable Potenzialanalyse

CAPTain ist ein wissenschaftlich (DIN 33430) zertifiziertes, praxisorientiertes, webbasiertes-Analyseinstrument. Der Test arbeitet mit nachweislich erfolgsrelevanten beruflichen Verhaltensmerkmalen. CAPTain hilft, die für eine Person passenden und motivierenden beruflichen Herausforderungen zu erkennen und daraus eine maßgeschneiderte Entwicklung ihrer Kompetenzen abzuleiten. Das Ziel ist die Leistungsverbesserung veränderbarer Verhaltensmuster durch geeignete Coaching Maßnahmen.

Die CAPTain Potenzialanalyse bewährt sich im Rahmen von:

  • Führungskräften-Lehrgängen
  • Individuelles Coaching
  • Talent Development und Assessments
  • KiP Module – Kompetenzentwicklung in der Praxis im Unternehmen

KiP – Kompetenz in der Praxis

KiP ist das erste Programm, das gezielt und konsequent die Kompetenzentwicklung von Mitarbeitern in den Mittelpunkt stellt.

Wissen und erste Erkenntnisse erwirbt man im Seminar und im Training, persönliche Kompetenzen nur in der Praxis. Denn Kompetenzen sind die Fähigkeiten, Wissen und Erkenntnisse situations- und anforderungsgerecht anzuwenden, um konkrete Ziele zu erreichen.

KiP führt zu praktischer Handlungskompetenz und steht für:

  • individuelle und realistische Ziele mit individueller Entwicklungsstrategie
  • Objektive Ausgangslage durch den Einsatz der CAPTain Potenzialanlyse
  • in der Praxis für die Praxis durch die eigen Führungskräfte und KiP - Coaches
  • begleitete und selbstgesteuerte Kompetenzentwicklung durch Coaching
  • konkret ziel- und ergebnisorientierte Vorgehensweise

Die Vorgehensweise

Ausgangspunkt ist eine objektive individuelle Standortbestimmung der Kompetenzen sowie eine sorgfältige Anforderungsanalyse. Auf diesen Erkenntnissen baut der persönlich erarbeitete Entwicklungsplan auf, der die Entwicklungsziele, - schritte und -maßnahmen enthält. Er wird auf seine Angemessenheit und Realisierbarkeit geprüft. Die eigentliche Kompetenzentwicklung findet in der Praxis statt, systematisch entsprechend dem Entwicklungsplan und begleitet durch den externen Entwicklungscoach sowie der Führungskraft als Mentor. Auf seine Rolle als Mentor der Kompetenzentwicklung wurde die Führungskraft vorab vorbereitet. Die Maßnahme schließt mit einer gemeinsamen Evaluation durch den Mitarbeiter, die Führungskraft und den Kompetenz-Coach ab.

Bei KiP kommen webbasierte Tools, ein Präsenz-Workshop für die Mitarbeiter und einer für die Führungskräfte, Online-Dialoge per Telefon oder Skype sowie schriftliche Arbeitsmaterialien zum

LIVE-VOTING das offline TED-System für
anonymisierte Erhebungen zu Teamsituationen,
Mitarbeiterfeedbacks und Ist-Analysen

Der Einsatz von elektronischen Abstimmgeräten (TED-Systemen) in Seminaren, Meetings, Konferenzen, etc. schafft Transparenz, signalisiert Offenheit und ermöglicht eine aktive Beteiligung aller Anwesenden. Darüber hinaus ermöglichen TED-Systeme:

  • Kurze IST – Erhebung im Rahmen von Teamworkshops
  • Unkomplizierte Durchführung von Mitarbeiterbefragungen
  • eine schnelle und unkomplizierte Beteiligung aller an Diskussionsprozessen oder Votings
  • eine anonyme Erhebung von Daten, Feedback, Stimmungen, etc.
  • eine lebendige Interaktion zwischen Präsentierendem und Publikum
  • u.v.m.

MICROTRAINING – nachhaltiges Lernen
wenn dafür Zeit ist

Die digitale Transformation ist ein Teil der Trainings- und Fortbildungswelt geworden. Wir bieten mit Microtraining ein modernes Lern- und Wissensmanagement. Neben dem wichtigen und praxisbezogenen Präsenzlernen setzen wir zusätzlich auf das individuelle mobile online Lernen. Folgende Vorteile lassen sich davon ableiten:

  • Lernen wann dafür Zeit ist, mit Smartphone, Tablet oder am PC
  • Intelligenter Wissensspeicher vor den Präsenzeinheiten
  • Gegebenenfalls Wissenscheck vor der Präsenzphase
  • Steigerung des Lerntransfers nach Präsenzschulungen
  • Interaktion mit Lernenden durch Chatfunktion
  • Push-Benachrichtigungen an die Lerngruppe
  • Reporting zum Umsetzungsfortschritt – auch anonymisiert möglich
  • Lerntyptengerecht durch digitale Lernkarten, Videos und Wissensquiz
  • Datensicherheit durch ISO 27001 zertifizierte Server in Deutschland

Simdustry – WE STIMULAT YOUR BUSINESS
durch spielerisches Lernen in Teams

Simdustry ist eine Board Simulation, durch die die Lernfelder einer Schulung (z.B. Talentmanagement, Führung virtueller Teams, Teamentwicklung, Management, Sales, etc.) direkt erlebt und vertiefend thematisiert werden können. Board Simulationen sind ein höchst effektives Lerninstrument, da sie unternehmerische Zusammenhänge, strategische Entscheidungen und die daraus resultierenden Herausforderungen erlebbar machen. Durch die Gespräche in der Gruppe und der Visualisierung entwickeln die Teilnehmenden eine ganzheitliche Sicht auf die Auswirkungen ihrer Entscheidungen in ihrem Unternehmen.

Die Simulationen gibt es sowohl in einer Ready-to-use-Version als auch als maßgeschneiderte Version, die realitätsgetreu nach Ihren Unternehmensanforderungen entwickelt wird.